“Ramstein, Germany” ist durch seinen US-Flugplatz weltweit ein Begriff. Kaiserslautern kennt man in der Welt als “K-Town”. Seit über 60 Jahren hat das US-Militär mit seinen über 50.000 stationierten US-Soldaten die Pfalz sowie das gesamte Bundesland Rheinland-Pfalz geprägt und verändert. Offiziere und Unteroffiziere der 1./Panzergrenadierbataillon 112 konnten sich im Rahmen einer Unterrichtsfahrt der Politischen Bildung vor Ort darüber informieren. Bei der Tour „Around the Base“ unter der fachkundigen Leitung von Herrn Dipl. Geogr. Michael Geib erhielt man zunächst einen umfangreichen und interessanten militär-historischen Einblick über die Base Ramstein. Bei einer Führung und Rundfahrt auf der Base wurden Kommando- und Führungsstrukturen erläutert, sowie die Dimensionen der gesamten Infrastruktur gezeigt. Bei einem abschließenden gemeinsamen Essen im „Deutschen Haus“ konnten dann auch die großartigen Eindrücke „verdaut“ werden.

 

Quelle: Weinberger, Bundeswehr