Am Donnerstag, den 27. März 2014, um 14.45 Uhr findet im Bayerwaldstadion in Regen ein feierlicher Appell anlässlich der Rückkehr der Soldatinnen und Soldaten der 10. Panzerdivision aus dem Einsatz statt. Der Divisionskommandeur, Brigadegeneral Johann Langenegger, und der Bayerische Staatsminister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Helmut Brunner, werden zu den angetretenen Soldatinnen und Soldaten sprechen. Zusammen mit der Bürgermeisterin der Stadt Regen, Ilse Oswald, werden sie eine Abordnung der Soldaten, stellvertretend für alle Einsatzsoldaten, persönlich begrüßen.

Zum Rückkehrerappell werden rund 800 Soldatinnen und Soldaten als Abordnungen von allen Truppenteilen der Panzerbrigade 12, der Gebirgsjägerbrigade 23 und dem Stab der 10. Panzerdivision sowie der unterstützenden Truppenteile der Division Schnelle Kräfte antreten. Das Heeresmusikkorps Ulm unter der Leitung von Major Matthias Prock umrahmt die Veranstaltung musikalisch. Die 10. Panzerdivision war im Einsatzjahr 2013/2014 als Leitdivision für die Einsatzgestellung in Afghanistan und auf dem Balkan verantwortlich. Die letzten der insgesamt 3.700 Soldatinnen und Soldaten sind im März 2014 aus dem Einsatz zurückgekehrt. Die Bevölkerung ist zu dem Rückkehrerappell herzlich eingeladen.

Im Zuge der Nachwuchswerbung wird von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Karriereberatung aus Deggendorf und München  auf dem Falterparkplatz vor Ort sein. Interessierte Bewerber können hier explizite Informationen aus erster Hand erhalten.

Karriere00