Regen. Das Panzergrenadierbataillon 112 hat sich am Maifest der Freiwilligen Feuerwehr Regen beteiligt. Zahlreiche Besucher konnten bei sonnigem Wetter die Fahrzeuge der verschiedensten Aussteller begutachen. So waren neben den Einsatzfahrzeugen der Regener Wehr auch Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks, der Bergwacht, der Rettungshundestaffel, des BRK Regen und ein Schützenpanzer des Panzergrenadierbataillons 112 zu bestaunen. Bei diesem Angebot konnten sich alle Interessenten ein anschauliches Bild der Rettungskräfte und der Bundeswehr machen. Weiterhin war der Informationsstand der Regener Panzergrenadiere vor Ort, so dass sich Besucher aus erster Hand detaillierte Auskünfte und Tipps über den Arbeitgeber Bundeswehr von erfahrenen Soldaten holen konnten. -bb