Zur Aufrechterhaltung der Moral und in Erinnerung der Bayrischen Heimat wurde dem OMLT-Team aus Regen ein Feldpostpaket mit heimischem Geselchten (für nicht Bayrische: geräuchertes Fleisch) übersand. Ein Dankeschön geht dabei auch an Frau Hauf, die ihre Kontakte dazu bemüht hat um diese Köstlichkeit zu besorgen.

Leider wurde das dazu passende Bauernbrot und der Blutwurz nicht mit versand, da die Gefahr einer Beschädigung bzw. Verderb des Brotes nicht ausgeschlossen werden konnte. Wir wünschen den Kameraden in Afghanistan eine gute Brotzeit und hoffen auf eine baldige gesunde Heimkehr.