Mit der Divisionsübung „Goldener Schild“, eine der großen Übungen des Deutschen Heeres, bereitet sich die 10. Panzerdivision vom 30. Oktober bis 11. November im Gefechtssimulationszentrum des Heeres in Wildflecken auf künftige Einsätze vor.

Dazu nutzt die Division insbesondere die Erfahrungen aus vergangenen Einsätzen. Die Soldaten der „Löwendivision“ üben bei dieser computergestützten Stabsübung das Planen und Durchführen von Stabilisierungsoperationen in komplexen und dynamischen Einsatzszenarien.

Weitere Infos 

http://www.deutschesheer.de/portal/a/heer/!ut/p/c4/NYzBDoIwEET_aNsaSNSbBBM5eOGieCt0UxrLlixbvfjxgokzybu8yaiHWkv2FbyVkMhGdVfdEI79G0ZEBvuUjDHCksghy4gTEmTsM3mk38Kn6JCQl2EM0e20Meq2nTqEIRHKRkGSsNKzlcQwJ5a4mcy8GghOddrUlS71P-azv7aH86UoyrqpWjVP0-kL-krJSw!!/