REGENER SOLDATEN GESTALTEN DIE INFORMATIONS- UND LEHRÜNBUNG IM NORDEN

Aus dem Bayerwaldboten vom 15.09.2012

Die Bayerwald Grenadiere vom Panzergrenadierbataillon 112 aus Regen sind wieder in ihrer “zweiten Heimat”, auf dem Truppenübungsplatz Bergen in Niedersachsen angekommen. In den kommenden vier Wochen gilt es für die größte Information- und Lehrübung des Deutsche Heeres den Teilaspekt der Operation verbundener Kräfte vorzubereiten und durchzuführen.

Ganzer Artikel

Oberstleutnant Heiko Diehl an der Schießbahn auf dem Truppenübungsplatz Bergen.