Internationalen Divisionsskimeisterschaften 2015 eröffnet!

Mit militärischem Klang wurde am 23. Februar auf dem Regener Stadtplatz die Internationalen Divisionsskimeisterschaften 2015 der 10. Panzerdivision eröffnet . Mit dem Bayerischen Defiliermarsch leitete das Heeresmusikkorps Ulm unter der Leitung von Matthias Prock das Standkonzert auf dem Stadtplatz ein. Vorher hatte sich Generalmajor Bernd Schütt, der neue Kommandeur der 10. Panzerdivision Veitshöchheim, zu der auch das Panzergrenadierbataillon 112 aus Regen gehört, in das Goldene Buch der Stadt eingetragen.
Bis zum 26.Februar messen sich mehrere hundert Soldaten bei den Winterspielen im Riesentorlauf, im Biathlon (Einzel und Staffel), im Skitourenwettkampf und in der Militärpatrouille. An den Wettkämpfen nehmen rund 600 Sportler teil, darunter auch Athleten aus der Schweiz, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, den baltischen Staaten, Polen und der Slowakei. Höhepunkt der Wettkämpfe ist die Militärpatrouille, die am Donnerstag, 26.02.2015 um 10 Uhr im Biathlonstadion am Arbersee gestartet wird und auf die auch die Mannschaft des Regener Bataillons hart hintrainiert hat. – luk