Post Pic

Brücke 112 – Freundeskreis des Panzergrenadierbataillons 112 e.V. beteiligt sich an Trikotausstattung für die Bataillons-Fußballmannschaft

Der Freundeskreis „schlägt erneut die Brücke“ zwischen dem militärischen Verband und dem zivilen Umfeld und unterstützte die Regener Grenadiere, welche auf Einladung des Landratsamtes zum traditionellen Pichelsteiner-Fußballspiel ins Regener Stadion gereist sind. Zu dem in diesem Jahr erstmalig im Turniermodus ausgetragenem Event im Regener Bayerwaldstadion, lief […]

Post Pic

Gelebte Kameradschaft – Patenschaftsveranstaltung des Panzergrenadierbataillons 112 und der 1st Squadron 2th Cavalery Regiment

Regen. Dass die Regener Grenadiere schon seit langem eine enge Freundschaft mit den Soldaten des 1st Squadron 2th Cavalery Regiment aus Vilseck verbindet ist kein Geheimnis. Doch wie jede Beziehung gilt es auch unter den Soldaten eine solche Patenschaft stets zu hegen und zu […]

Post Pic

Die Familienbetreuungsstelle Regen stellt sich den Angehörigen der Einsatzsoldaten vor

Regen. Vergangene Woche lud die Familienbetreuungsstelle (FBSt) Regen Angehörige von Soldatinnen und Soldaten im Kosovoeinsatz zur ersten Informations- und Betreuungsveranstaltung in die Bayerwald-Kaserne ein. In diesem Rahmen stellten sich das „Netzwerk der Hilfe Ostbayern“ und das Bundeswehr Sozialwerk den Familien der Einsatzsoldatinnen und Soldaten […]

Post Pic

Auf dem Stundenplan: Bundeswehr

Regen: Nachwuchswerbung wird am Standort Regen nach wie vor groß geschrieben. Nach dem Motto die besten Eindrücke sind immer die persönlichen, hat das Panzergrenadierbataillon 112 im Zusammenarbeit mit den Karriereberatungsbüros Deggendorf sowie Regensburg und dem Karrierecenter München zu den Tagen der Schulen eingeladen. An […]

Post Pic

Patersdorf einen Tag lang im Zeichen der Gelöbnisfeier

Viele Bürgermeister des Landkreises unter den Ehrengästen – Eine Familie reiste rund 700 Kilometer aus Marl bei Bochum zur Festlichkeit an Von Herbert Fuchs Patersdorf. Patersdorf ist am Donnerstag ganz im Zeichen des Bundeswehrgelöbnisses gestanden. Der ganze Ort war geschmückt und rundherum waren Parkplatzschilder […]