Regener Bataillon war mit seiner Gelöbnisfeier erstmals zu Gast in Tittling

(PNP) Tittling/Regen. “Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen”: Diesen Eid haben 81 Rekruten − darunter vier Frauen − des Panzergrenadierbataillons 112 Regen am Mittwochabend auf dem Tittlinger Realschul-Sportplatz feierlich geleistet.

Nach einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche mit Dekan Rudolf Kallmaier und Militärseelsorger Johannes Rückerl formierte sich der Festzug zum Sportplatz, allen voran die Blaskapelle Thurmansbang. Dort nahmen die Rekruten in einer langen Reihe Aufstellung, flankiert von Abordnungen aller Regener Kompanien, der Soldaten- und Kriegervereine Tittling und Enzersdorf, der Feuerwehren Tittling, Rappenhof und Witzmannsberg sowie der Dreiburgenschützen.

Begleitet vom Luftwaffenmusikkorps 1 zog die Ehrenformation mit der Truppenfahne ein, auf die die Rekruten ihren feierlichen Eid schworen: Stellvertretend traten sechs junge Soldaten vor, sprachen gemeinsam mit den anderen das Gelöbnis, die Hand auf der Fahne

Zuvor hatte Tittlings Bürgermeister Helmut Willmerdinger die Soldaten und die gut 300 anderen Gäste begrüßt und an die Schneekatastrophe 2006 erinnert, als auch die Bundeswehr der Gemeinde Tittling geholfen hatte. Rekrutensprecher Robert Konstantin nannte das Gelöbnis einen “Meilenstein” im Soldatenleben, berichtete von der Kameradschaft, die sich bereits in den ersten vier Wochen der Grundausbildung entwickelt habe. Bataillonskommandeur Heiko Diehl, der mit dem Bürgermeister anfangs die Reihen der Soldaten abgeschritten hatte, zollte den Rekruten Respekt: “Sie übernehmen Verantwortung.” Verantwortung, die auch mit Opfern verbunden ist. In einer Schweigeminute wurde des am Samstag in Afghanistan gefallenen deutschen Soldaten gedacht und auch der drei Kameraden aus dem Regener Bataillon, die 2011 aus diesem Land nicht mehr heimkehrten. Mit der Gelöbnisfeier in der Dreiburgenhalle klang der Tag aus.

Link zum Artikel: http://www.pnp.de/region_und_lokal/paid_content/landkreis_regen/regen/775615_Treueschwur-auf-die-Truppenfahne.html